EM 2016 Gruppe F

EM 2016 – Gruppe F

Olá – halló – helló – Grüß Gott,

am Dienstag den 14. Juni beginnt die Europameisterschaft auch für die Gruppe F! Um 18 Uhr startet Österreich gegen Ungarn und um 21 Uhr spielt dann Portugal gegen Island!

Hier die Mannschaften der Gruppe F

Mannschaften der Gruppe F
Portugal
Island
Ungarn
Österrreich

Portugal

Der Kader

Tor: Eduardo (Dinamo Zagreb), Anthony Lopes (Olympique Lyon), Rui Patricio (Sporting Lissabon)

Abwehr: Bruno Alves (Fenerbahce Istanbul), Ricardo Carvalho (AS Monaco), Cedric Soares (FC Southampton), Eliseu (Benfica Lissabon), Jose Fonte (FC Southampton), Pepe (Real Madrid), Raphael Guerreiro (FC Lorient), Vieirinha (VfL Wolfsburg)

Mittelfeld: Adrien Silva (Sporting Lissabon), Andre Gomes (Valencia CF), Danilo Pereira (FC Porto), Joao Mario (Sporting Lissabon), Joao Moutinho (AS Monaco), Rafa Silva (Sporting Braga), Renato Sanches (Benfica Lissabon), William Carvalho (Sporting Lissabon)

Angriff: Eder (OSC Lille), Ricardo Quaresma (Besiktas Istanbul), Nani (Fenerbahce Istanbul), Cristiano Ronaldo (Real Madrid)

Die Slecao das Quinas um Christiano Ronaldo will mit seiner Mannschaft die Favoriten ärgern, doch nicht nur er, auch der Youngstar Renato Sanches will mit dieser Mannschaft was erreichen!

Mein Fazit

Portugal ist eine Mannschaft, die diese Gruppe auf Platz eins beenden muss! Die Mannschaft hat eine hervorragende Mischung aus jung und alt. Deshalb traue ich Portugal auch ein langes Turnier zu. Vielleicht schafft man es ja bis in ein Halbfinale, was ich bei dieser Mannschaft und den entsprechenden Finalrunden Gegnern für möglich halte!

Island

Der Kader

Tor: Hannes Halldorsson (FK Bodö/Glimt), Ingvar Jonsson (Sandefjord Fotball), Ögmundur Kristinsson (Hammarby IF)

Abwehr: Theodor Elmar Bjarnason (Aarhus GF), Haukur Heidar Hauksson (AIK Solna), Hjörtur Hermannsson (IFK Göteborg), Sverrir Ingi Ingason (KSC Lokeren), Hördur Björgvin Magnusson (AC Cesena), Birkir Saevarsson (Hammarby IF), Ragnar Sigurdsson (FK Krasnodar), Ari Freyr Skulason (Odense BK)

Mittelfeld: Kari Arnason (Malmö FF), Birkir Bjarnason (FC Basel), Johann Berg Gudmundsson (Charlton Athletic), Aron Einar Gunnarsson (Cardiff City FC), Emil Hallfredsson (Udinese Calcio), Gylfi Sigurdsson (Swansea City), Runar Mar Sigurjonsson (GIF Sundsvall), Arnor Ingvi Traustason (IFK Norrköping)

Angriff: Jon Dadi Bödvarsson (1. FC Kaiserslautern), Alfred Finnbogason (FC Augsburg), Eidur Gudjohnsen (Molde FK), Kolbeinn Sigthorsson (FC Nantes)

Dies ist die Premieren Mannschaft! Mit diesen Jungs wird Island zum ersten Mal an einer Europameisterschaft teilnehmen!

Mein Fazit

Island wird kein leichter Gegner sein in dieser Gruppe. Die Isländer schafften es vor den Niederlanden und der Türkei sich für die Euro 2016 fest zu qualifizieren. Mit zwei Siegen gegen die Niederlande und einem gegen Tschechien ist diese Mannschaft nicht leicht zu schlagen. Gerade mit den beiden Spielern Sigurdsson und Finnbogason darf man Island nicht unterschätzen.

Ungarn

Der Kader

Tor: Denes Dibusz (Ferencvaros), Gabor Kiraly (Szombathelyi Haladas), Peter Gulacsi (RB Leipzig)

Abwehr: Barnabas Bese (MTK Budapest), Attila Fiola (Puskas Akademia), Richard Guzmics (Wisla Krakau), Roland Juhasz (Videoton FC), Tamas Kadar (Lech Poznan),Mihaly Korhut (Debreceni), Adam Lang (Videoton FC)

Mittelfeld: Akos Elek (Debreceni), Zoltan Gera (Ferencvaros), Laszlo Kleinheisler (Werder Bremen), Gergo Lovrencsics (Lech Poznan), Adam Nagy (Ferencvaros), Adam Pinter (Ferencvaros), Zoltan Stieber (Nürnberg)

Angriff: Daniel Böde (Ferencvaros), Balazs Dzsudzsak (Bursaspor), Krisztian Nemeth (Al-Gharafa), Nemanja Nikolic (Legia Warschau), Tamas Priskin (Slovan Bratislava),  Adam Szalai (Hannover 96)

Mein Fazit

In einer vermeidlich leichten Gruppe mit Mannschaften wie Rumänien, Nordirland, Finnland und Griechenland konnte man sich auf Platz in der Qualifikation für die Playoffs qualifizieren. Dort schlug man dann die Norweger mit 1:0 und 1:3.
Im Testspiel gegen Deutschland konnte man noch nicht richtig glänzen und ich glaube, dass diese Gruppe für Ungarn zu schwer ist um sich direkt für das Achtefinale zu qualifizieren. Vielleicht ist aber Platz 3 drin, den ich eher Island zutrauen würde.

Österreich

Der Kader

Tor: Robert Almer (Austria Wien), Heinz Lindner (Eintracht Frankfurt), Ramazan Özcan (FC Ingolstadt 04)

Abwehr: Aleksandar Dragovic (Dinamo Kiew), Christian Fuchs (Leicester City), György Garics (SV Darmstadt 98), Florian Klein (VfB Stuttgart), Martin Hinteregger (Borussia Mönchengladbach), Sebastian Prödl (FC Watford), Markus Suttner (FC Ingolstadt 04), Kevin Wimmer (Tottenham Hotspur FC)

Mittelfeld: David Alaba (FC Bayern München), Marko Arnautovic (Stoke City FC), Julian Baumgartlinger (1. FSV Mainz 05), Martin Harnik (VfB Stuttgart), Stefan Ilsanker (RB Leipzig), Jakob Jantscher (FC Luzern), Zlatko Junuzovic (SV Werder Bremen), Marcel Sabitzer (RB Leipzig)

Angriff: Lukas Hinterseer (FC Ingolstadt 04), Rubin Okotie (1860 München), Marc Janko (FC Basel)

Geballte Bundesliga Power bei den Österreichern! Mit Harnik, Baumgartlinger, Junuzovic und Alaba hat das ÖFB-Team eine Erfahrene Mannschaft und darf sich vielleicht sogar auf ein Achtelfinale freuen!

Mein Fazit

Das ÖFB-Team hat eine guten Mannschaft zusammengestellt, mit der man gerne auch für das Achtelfinale planen darf.

Schlusswort zur Gruppe

Position Mannschafte
1. Portugal
2. Österreich
3. Island (Mit Achtelfinalteilnahme)
4. Ungarn

Und wie sieht es mit euch aus? Wer ist euer Favorit und zieht ins Achtelfinale ein? Teilt es uns mit über die Kommentare oder per E-Mail an eine-frage@buli-kmpkt.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.