Højbjerg nach England!

Seit 2014 wurde Pierre-Emile Højbjerg nur noch an verschiedene Bundesliga Vereine verliehen. Seine erfolgreichste Zeit (sportlich gesehen) hatte er wohl in Augsburg, dort spielte er 24 Spiele und schoss dabei zwei Tore inkl. zwei Torvorlagen. Hier war er eine wichtige Stütze im Team. Bei Schalke 15/16 spielte er 23 Spiele und konnte dort nur mit zwei Vorlagen glänzen. Von diesen 23 Einsätzen gab es nur 9 Spiele über 90 Minuten. Unter Pep Guardiola spielte der Däne bereits keine Rolle, dies wird wohl auch bei Ancelotti der Fall sein.

Jetzt geht es für ihn auf die Insel. Pierre-Emil Højbjerg wechselt für ca. 15 Millionen Euro zum FC Southampton. Der Vertrag soll in den nächsten Stunden/Tagen unterschrieben werden. Højbjerg-Berater Sören Lerby bestätigt Sonntagnachmittag das Interesse vom FC Southampton und auch den anbahnenden Transfer, gegenüber Bild.
Somit wird Højbjerg den nächsten Schritt in seiner Karriere machen und ins Ausland gehen.

Viel Glück Pierre-Emil Højbjerg auf der Insel!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.