My Story

Veröffentlicht von JonasW am

BULI-KMPKT existiert nicht erst seit ein paar Monaten. Begonnen hat alles am 19.Mai 2014. Dort habe ich meine Domain für die Webseite angemeldet und auch den Facebook Account erstellt. Interessanterweise kam Instagram erst später hinzu. Ich glaube am 22.Mai 2014. Grund war, dass ich mich erstmal nur auf den Blog konzentrieren wollte. Habe dann aber schnell gemerkt, dass ich den auch irgendwie promoten muss.
Die EM 2014 war mein Einstieg. Mit Beiträgen zu den Teilnehmern, Gruppen und Spielen begann die “Reise”. Währenddessen kamen auch die ersten Bundesliga-News dazu.

Mein Konzept war es zu beginn Ergebnisse zu posten und meine Meinungen dazu rauszuhauen. Hat anfangs auch gut geklappt, aber ich wollte einen Mehrwert schaffen. Da ich mir gerne die Statistiken der einzelnen Spiele anschaue und es das noch nicht auf Instagram habe ich mir gedacht – das mache ich. Gedacht getan. Die ersten Layouts wurden entworfen. Müsste so Januar 2015 gewesen sein. In dieser Winterpause habe ich auch die 100 Follower geknackt. Damals war das Thema “Seitenwettbewerbe” noch aktuell. Dadurch habe ich einen kleinen Push bekommen. Anschließend lief es auch weiter recht gut. Die 10.000er Marke habe ich am 22. November 2017 geknackt. Heftiger Tag. Auch heftig die 20.000 zu knacken am 3. Juni 2019. Es kamen erste Kooperationen und Einladungen. Aber vor allem hat die Seite mir einige Türen geöffnet. Egal ob für Jobs, das Studium oder auch jetzt die Bewerbungen für mein Pflichtpraktikum bei Vereinen. Das war auch immer mein Ziel. Mir damit die Türen öffnen.

Was für niemanden ein Grund sein sollte – Geld. Leute, die ihre Seiten aus Spaß und Herzblut betreiben sehen, ob Leute mit der Seite nur Geld verdienen wollen. Also mein Appell – macht es wegen der Leidenschaft und nicht dem Geld. Ihr werdet nicht so viel Geld verdienen, dass ihr da groß was mit finanzieren könnt. Außer ihr macht da ein Riesen Business draus. Da gehört aber mehr zu.

Nice wäre wenn ihr mich Supporten würdet. Auch mir gehen durch die Corona-Krise ein paar Einnahmen flöten. Einfach mal bei der Supporter Seite vorbei schauen und einen kleinen Beitrag 1-5€ über PayPal senden. Bitte mit Namen, dass ich mich bedanken kann!

Kategorien: Uncategorized