Wer steckt eigentlich hinter BULI-KMPKT? Hier erfahrt ihr es!

Der “Chef”

Hallo zusammen,

mein Name ist Jonas und der Gründer von BULI-KMPKT.
Seit mehr als 1,5 Jahre betreibe ich die Seite und versuche euch Tag für Tag auf dem neusten Stand zu halten.

Über mich
Nun kurz zu mir. Ich bin 20 Jahre alt und, wie soll es anders sein, leidenschaftlicher Fußballfan. Von der F-Jugend bis hin zur C-Jugend habe ich selbst Fußball gespielt und später auch für zwei Jahre eine C-Jugend trainiert. Aus zeitlichen Gründen musste ich dann leider sowohl mit dem Spielen, als Kind, als auch mit dem Trainerjob aufhören.

“Beruflich”
Nachdem ich meine Ausbildung im IT-Bereich abgeschlossen habe, habe ich mich dazu entschlossen meine Fachhochschulreife nachzumachen und zu studieren.
Im September 2018 startet für mich das Abenteuer Studium und wie sollte es anders sein, ich werde Sportjournalismus studieren.

Was ist mir wichtig bei BULI-KMPKT?
BULI-KMPKT ist natürlich so etwas wie mein Baby. Als ich im Mai 2016 damit angefangen habe, hätte ich nicht gedacht, dass es solange durchhalten. Damals war alles noch klein und beschaulich, irgendwie gemütlich. Genau darauf lege ich auch heute noch Wert, auch wenn das mit dem “klein” nicht mehr so ganz umsetzbar ist Trotzdem empfinde ich noch alles als gemütlich und das ist wichtig.
Genauso wichtig ist es mir, dass jeder auf der Seite gleich behandelt wird und fair diskutiert werden kann. Das ist leider nicht immer der Fall, aber es gibt immer schwarze Schafe.

Wofür soll BULI-KMPKT stehen?
Die Frage ist relativ einfach beantwortet. Unter dem letzten Punkt habe ich es schon ein bisschen angedeutet. Ich möchte eine Plattform schaffen, von jemandem privaten, in der jeder seinen Platz hat und seine Meinung äußern kann. Natürlich ist das auch bei den Instagram Seiten wie Sky, Bundesliga und Kicker möglich, aber unter tausenden Kommentaren kann man eben keine Diskussion führen. Das ist hier besser möglich und ich freue mich jedes Mal wenn es funktioniert.

Wie kam ich dazu BULI-KMPKT zu “gründen”?
Ich hatte damals schon länger vor einen Blog zu starten, habe jedoch nie den richtigen Zeitpunkt gefunden. Zur EM 2016 dachte ich mir dann “Jetzt mache ich es!” und ja ich habe es gemacht. Den Blog wollte ich starten um zu schauen, ob der Beruf Sportjournalist etwas für mich ist. Klar kann man das was ich mache nicht damit vergleichen, aber es ist ganz gut um dort rein zu schnuppern. Genauso ist es gut sich schon einmal einen “Namen” zu machen und vielleicht bin ich da auf dem richtigen Weg – ich hoffe es zumindest ✌

Was macht mir besonders viel Spaß?
Es macht mir natürlich alles Spaß. Vom kreieren der Ideen, über das erstellen von Bildern, bis hin zum schreiben der Texte und dem abschließenden Post.
Eins macht mir jedoch besonders viel Spaß und das ist der Podcast. Das reden und diskutieren mit Lucas ist einfach abwechslungsreich und immer wieder lustig. Für mich ist es einfach DAS Herzstück von BULI-KMPKT und freue mich auch schon auf die Zeit nach dem Sommer, wo der Podcast eine noch zentralere Rolle spielen wird.

Ich ganz nachdenklich. Das T-Shirt gibt es bei Zoccer zu kaufen. Einfach auf das Bild klicken!

Ihr habt noch Fragen? Dann schreibt mir einfach eure Fragen über Instagram oder per E-Mail an eine-frage@buli-kmpkt.de
Sie werden dann auch hier veröffentlicht.

Der Lucas

`n Guden,
oder wie man auf deutsch sagt:  Hallo allerseits!
Ich bin der Lucas, den viele von euch wahrscheinlich aus unserem Podcast, von den Artikeln oder einem abendlichen Livestream kennen. Seit knapp einem Jahr Follower von BULI-KMPKT und seit Sommer 2017 das Mädchen für Alles, was Jonas zeitlich oder alleine nicht schafft.

Über mich
1993 geboren strebe ich das biblische Alter eines viertel Jahrhunderts an und wage zu behaupten, dass ich seit 20 Jahren für eins lebe – den Fußball. Aktiv habe ich von der D-Jugend bis zu den Senioren alle Altersklassen und mögliche Ligen durchlaufen doch musste meine Karriere 2013 dank meines linken Knies viel zu früh beenden.

Was führt mich hierher
Ich verfolge BULI-KMPKT ja nun auch schon eine Weile. Warum? Ganz einfach! Man bekommt nur die Infos, die wirklich relevant sind. Ohne Klickbait, ohne unpassende Werbung, ohne nervige Popup-Fenster und vor allem ohne einen ellenlangen Artikel lesen zu müssen, in welchem die Geschichte des heißen Breis erzählt wird. Jonas leistet hervorragende Arbeit und versorgt uns alle mit hochwertigem Inhalt, gelesen, gefiltert und grafisch top dargestellt. Als er dann einen Partner für einen neuen Podcast suchte ergriff ich meine Möglichkeit ein kleiner Teil dieser Seite zu werden.

Meine Aufgaben
Viele von euch dürften mich aus einem Podcast oder Livestream kennen. Natürlich gehören auch die nötigen Vorbereitungen und der regelmäßige Austausch von Infos und Entdeckungen rund um den Fußball dazu. So kommt es, dass Jonas und ich täglich in Kontakt stehen und uns über alles, was euch dann über Instagram, den Podcast oder einen unserer Artikel erreicht, beraten, austauschen und diskutieren. Das Sammeln von Material und das Lesen dutzender Artikel, um euch eine langwierige Geschichte passend aufzubereiten sind ein da ein genauso großer Teil, wie der riesige Spaß beim Aufnehmen eines Podcasts oder beim Austausch mit euch in einem Livestream. Am Ende stehen bei mir jedoch meistens der Stolz und die Freude über eine neue Folge oder einen neuen Artikel mit dem ich wieder ein kleines Stückchen zu BULI-KMPKT beigetragen habe.

Was macht BULI-KMPKT für mich aus?
BULI-KMPKT steht für mich in erster Linie für eins: Qualitativer Inhalt. Egal ob bei seinen Bildern oder bei der Wahl der Themen für eine Folge achtet Jonas sehr auf die Qualität und wir schauen ständig was wir euch als nächstes servieren können.  Für jeden ist etwas dabei denke ich und kein Thema wird unberücksichtigt gelassen. Sei es mit Kritik, Humor oder einer offen geführten Diskussion. Wir bearbeiten einfach das, was wirklich interessiert. Ohne Spielerfrauen und Societyexperten steht bei uns nur eins im Vordergrund: Der Fußball.

Was begeistert mich?
Vor allem begeistert mich, wie solls anders auch sein, der Sport. Spannende Spiele ob im Fußball, Handball, Dart oder auch ein gutes E-League-Match. Mit Jonas und BULI-KMPKT habe ich die Möglichkeit meine Leidenschaft für den Fußball und meine Diskussionsfreude sinnvoll und mit einer Menge Spaß auszuleben. Das Aufnehmen des Podcast oder der Austausch bei einem Livestream gehören da natürlich zu den Highlights. Aber auch der private Kontakt mit Jonas brachte mit tolle Konversationen und eine sehr angenehme Freundschaft. Ruhig, unkompliziert und fachlich wird täglich diskutiert und sich auch über private Themen ausgetauscht und das ist das, was mich an diesem Sport am meisten begeistert: Fußball verbindet!

Lucas ganz nachdenklich. Den Hoodie gibt es bei Zoccer zu kaufen. Einfach auf das Bild klicken!

Fragen der Community an Jonas

Traumjob Sportkommentator! Natürlich am liebsten bei Sky im Fußball Bereich!
Was schaust du sonst noch für Sport? Ich kann mich tatsächlich für fast jede Sportart begeistern. Die Spannendsten sind für mich: Football, Handball, Beachvolleyball und auch der Dart Sport 😀