Tag KMPKT #25

Veröffentlicht von NicoE am

Was war das denn gestern für ein Wahnsinns-Spiel? Haben unsere Fußballherzen nicht alle zusammen geweint, als Choupo-Mouting diesen Ball zum 2:1 reinstocherte? Auch beim heutigen Tag KMPKT geht es natürlich um den Kracher von gestern. Zusätzlich gab es wieder ein paar spannende Transfers – zum Beispiel geht ein Ex-Nationalspieler zu einem NRW-Club.

Choupo-Moting sticht ins italienische Herz

Irgendwann hatte doch jeder diesen Traum, dass Atalanta Bergamo ins Champions-League-Finale durchmarschiert und tatsächlich den Henkelpott holt. 90 Minuten sah es auch genau danach aus. Pasalic traf in der 26. Minute per straffem Linksschuss zum umjubelten 1:0 für die Italiener.

In der zweiten Hälfte waren die Haupstädter aus Paris zwar stärker, doch bissen sich lange an den Italienern die Zähne aus. Erst mit der Einwechslung von Mbappé änderte sich das. In der Nachspielzeit drehten Marquinhos und Choupo-Moting tatsächlich noch die Partie. Es ist für PSG der erste Halbfinal-Einzug nach der Übernahme der Scheichs.

Die Highlights könnt ihr nochmal bei Sky nachschauen.

Leipzig erwartet Atletico Madrid

Es ist schon jetzt die erfolgreichste Europa-Saison für die Roten Bullen. Doch die Reise soll beim Finalturnier in Lissabon unbedingt noch weiter gehen. Im Viertelfinale warten die Spanier von Atletico Madrid. Die von Diego Simeone trainierten Hauptstädter warfen in der Vorrunde den Titeverteidiger Liverpool raus.

Aber auch die Deutschen haben im Achtelfinale aufhorchen lassen und überraschend deutlich die Tottenham Hotspurs geschlagen. Generell könnte das Spielsystem der Madrilenen dem Bundesliga-Dritten durchaus entgegen kommen.

Alle Infos gibt es auf der Seite der UEFA.

Blaise geht zu Beckham

Der französische Mittelfeldspieler Blaise Matuidi hat seinen alten Verein, Juventus Turin, vorzeitig verlassen und geht in die MLS. Der von David Beckham verwaltete Club Inter Miami verpflichtet den Sechser.

Beim neuen Juve-Coach Andrea Pirlo sah Matuidi keine Zukunft mehr und bat darum, seinen Vertrag vorzeitig aufzulösen. Alle Infos hat Sport1.

Effzeh verpflichtet Ex-Nationalspieler

Ron-Robert Zieler wird in der nächsten Saison beim 1. FC Köln den Kasten dicht halten – zumindest wird er es versuchen. Der Ex-Nationalspieler wurde vom Zweitligisten Hannover 96 ausgeliehen.

Zuletzt hatte 96-Boss Martin Kind den Torwart öffentlich kritisiert und als “Fehltransfer” eingestuft. Die Leihe geht dennoch erstmal nur ein Jahr lang.

Weitere Infos hat der Kicker.

Bellarabi verlängert in Leverkusen

Flügelstürmer Karim Bellarabi hat seinen Vertrag bei Bayer Leverkusen vorzeitig verlängert. Eigentlich wären die Arbeitspapiere sowieso bis 2021 gültig gewesen, doch jetzt hat der Deutsche nochmal bis 2023 unterschrieben.

„Wir sind froh, dass wir uns in sehr harmonischen Gesprächen auf die Fortsetzung unserer Zusammenarbeit einigen konnten. Karim ist seit 2011 bei uns, er hat sich hier in Leverkusen zu einem herausragenden Bundesliga-Profi auf seiner Position entwickelt. Wenn er seinen Highspeed-Fußball auf den Platz bringt, ist er ein Unterschiedsspieler“, sagte Geschäftsführer Rudi Völler.

Weitere Infos gibt es auf Transfermarkt.de .

Kategorien: Tag KMPKT