Tag KMPKT #26

Veröffentlicht von TimK am

Im heutigen Tag KMPKT geht es um die Streitigkeiten zwischen Julian Nagelsmann und Diego Simeone, Arturo Vidals freude aufs Bayern Spiel. Richels neues Team und eine Geldstrafe für die Eintracht.

Nagelsmann und Simeone geraten aneinander.

Im Kabinengang des Estadio Jose Alvalade gerieten Leipzigs Cheftrainer Julian Nagelsmann und Athleticos Trainer Diego Simeone verbal aneinander. Was genau dort unten nachdem Halbzeitpfiff passierte wollte Nagelsmann in der Pressekonferenz nicht verraten, er sagte nur so viel: Er habe das Nötige dagegengehalten und es sei im Kabinentunnel unentschieden ausgegangen, sagte der 33-Jährige schmunzelnd, und im Spiel haben wir gewonnen. Er sagte, dass er den durchaus temperamentvollen Trainer von Athletico nicht provozieren wollte: “Ich wollte das nicht dramatisieren, sondern hervorheben, dass ich das geil finde, was er für ein Typ ist, dass er wahrscheinlich auch im Schnick-Schnack-Schnuck unbedingt gewinnen will”, “Demnach ist alles gut.” Im Vorfeld des Spiels lobte Nagelsmann seinen argentinischen Kollegen in höchsten Tönen: Der Kollege muss eine außergewöhnliche Gabe haben”, sagte der RB-Coach: “Ich glaube, dass 99 Prozent der Trainer, die immer nur 4-4-2-flach, sehr tief stehen und so fies spielen lassen würden, nach zwei Jahren verbrannt wären. Aber er nicht.” Mehr Infos gibt es bei SPOX.

Vidal lobt und warnt gleichzeitig

Heute Abend spielt der deutsche Rekordmeister Bayern München gegen den FC Barcelona. Arturo Vidal, welcher auch schon bei den Bayern spielte warnte und lobte diese zugleich. Er sagte unter anderem: “Wir haben große Hoffnungen, die Champions League zu gewinnen.” Schließlich sei er “in der besten Mannschaft der Welt”. Auch für Vidal ist es keine Frage, dass “Bayern immer Favorit ist”. Aber Barça sei eben “die beste Mannschaft der Welt… Warten wir ab, wer das Spiel an sich reißen wird.” Zusätzlich sagte er über Lionel Messi: “Klar, wir haben die Meisterschaft verloren, wir haben zuletzt auf dem Platz nicht gezeigt, dass wir die beste Mannschaft sind. Aber wir haben Leo und die besten Spieler und wir wollen es zeigen.” Lobende Worte fand er auch für Robert Lewandowski: “Lewandowski ist außergewöhnlich, sehr gefährlich, ein unersättlicher Torjäger. Es wird schwierig sein, ihn zu stoppen”, sagte danach aber auch: “Ihn mit Messi zu vergleichen, ist unmöglich. Messi ist von einem anderen Planeten.” Noch mehr Infos gibt es beim Kicker.

Reichel unterschreibt in Osnabrück

Ken Reichel ist jetzt beim VFL Osnabrück unter Vertrag genommen worden. Der Abwehrmann wurde bis zum Ende der nächsten Saison unter Vertrag genommen. Vorher war Reichel in Berlin-Köpenick bei Union Berlin unter Vertrag. VfL-Sportdirektor Benjamin Schmedes zur Verpflichtung: „Mit Ken Reichel können wir unseren Bedarf auf der linken Abwehrseite abdecken. Unser vor allem im Offensivbereich jung zusammengestelltes Team kann von seiner Erfahrung und seinen Führungsqualitäten profitieren. Durch sein hohes Laufpensum, gutes defensives Stellungsspiel sowie seiner Athletik kann er sowohl zur defensiven Stabilität beitragen als auch in der Offensive für Akzente sorgen.“ Mehr Infos gibt es auf der Seite vom VFL.

Geldstrafe für Eintracht Fans

Die Fans der Frankfurter Eintracht wurden mit einer Geldstrafe in Höhe von 75.000 Euro belegt. Diese Strafe erhalten die Fans für eine Pyroaktion im Spiel gegen den FSV Mainz 05. Der Verein hat dem Urteil des Sportgerichts bereits zugestimmt und es somit rechtskräftig gemacht. Weitere Infos hat der Kicker.

Kategorien: Tag KMPKT