Tag KMPKT #4

Veröffentlicht von TomekM am

In der vierten Folge von Tag KMPKT geht es um viele Transfers. Niklas Dorsch darf sich Hoffnung auf die Champions League machen. Baier löst Vertrag mit FCA auf und internationale Top-Vereine sind heiß auf Robin Koch. Der Münchner “Unterschiedsspieler”  wurde offiziell vorgestellt und ein Urgestein verlängert in Mainz. Außerdem leiht Werder zwei Spieler aus.

Dorsch zieht es nach Belgien

Wegen der Auswärtstorregel verpasste der 1. FC Heidenheim den Aufstieg in die Bundesliga. Eine der wichtigsten Säulen im Team von Frank Schmidt war Niklas Dorsch. In vergangener Spielzeit bestritt der U-21 Nationalspieler 36 Spiele für den 1. FCH. Schoss dabei ein Tor und bereitete 5 weitere vor. Nun verlässt der 22-Jährige die Heidenheimer in Richtung Belgien. Dorsch schloss sich dem KAA Gent an, der an den 1. FCH rund 3,5 Millionen Euro überwies. Mit Gent spielt der Mittelfeldakteur in der kommenden Saison international. Der belgische Vizemeister steht in der CL-Quali, die Euro League ist bereits gesichert.

Daniel Baier verlässt den FCA

Dies gab der Verein am Donnerstag bekannt. Damit fangen die Augsburger die angedeutete Verkleinerung des Kaders. Baier absolvierte für den FCA 355 Spiele und ist damit Rekordspieler von Augsburg. Der Mittelfeldstratege kam unter dem neuen Trainer Heiko Herrlich nicht richtig zum Zug. Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport des FCA , versprach dem 36-Jährigen noch ein Abschiedsspiel. Der langjährige Kapitän des FCA lässt seine Zukunft noch offen.

Neben Baier haben bislang zwei Spieler den FCA verlassen. Tin Jedvaj kehrte zu Bayer 04 Leverkusen zurück, Stephan Lichtsteiner ist derzeit vereinslos. Weitere Akteure sollen folgen, darunter Andreas Luthe, Fabian Giefer, Julian Schieber und Georg Teigl.

Sané vorgestellt

Der FC Bayern hat am Donnerstag seinen neuen Flügelstürmer Leroy Sané offiziell vorgestellt. An der um 14 Uhr begonnener Pressekonferenz nahm Karl-Heinz Rummenigge, Oliver Kahn, Hasan Salihamidzic und selbstverständlich Leroy Sané teil. Der Nationalspieler gestand “er habe nach einem neuen Reiz gesucht”, gab auch noch schmunzelnd zu, “Joshua Kimmich sei die größte Nervensäge, er hätte mich am liebsten jeden Tag angerufen und gefragt, wie die Sache ist”.

Kahn nannte Sané einen „Unterschiedspieler“ und Salihamidzic lobte die mentale Stärke von dem 24-Jährigen.

Neben dem Neuzugang Sané wurden auch die Personalien Thiago und David Alaba angesprochen. Rummenigge sagte, dass Thiago etwas Neues in seiner Karriere ausprobieren möchte und bei Alaba “geht es um die Finanzen”. Die Verträge von Thiago und Alaba laufen im Juni 2021 aus.

Werder verleiht zwei Spieler in die 2. Liga

Jan-Niklas Beste und Benjamin Goller verlassen den SV Werder Bremen auf Leihbasis.

Beste schließt sich dem SSV Jahn Regensburg an. Der 21-Jährige wird für zwei Jahre ausgeliehen. Letzte Saison verbrachte der Linksverteidiger auf Leihbasis beim FC Emmen in den Niederlanden. Dort bestritt er aufgrund einer Knieverletzung nur 6 Spiele. Jan-Niklas Beste ist nach André Becker und Kaan Caliskaner der dritte Neuzugang in Regensburg.

Auch Benjamin Goller wird die nächste Saison in der zweiten Liga verbringen. Der Flügelspieler unterzeichnete einen Vertrag bei dem KSC. In der vergangener Spielzeit kam Goller im grün-weißen Trikot zum 10 Einsätzen. Neben Goller verpflichteten die Karlsruher am Donnerstag auch einen neuen Torhüter. Der 26-Jährige Markus Kuster kommt ablösefrei vom SV Mattersburg und unterschrieb für die kommenden zwei Jahre.

Wohin zieht es Koch?

Robin Koch gehört zu den begehrtesten Verteidigern Deutschlands. Sein Vertrag beim SC Freiburg ist nur noch ein Jahr gültig. In der Wintertransferperiode lehnte der SC einen Angebot vom RB Leipzig ab. Da Koch seinen Vertrag nicht verlängern wird, ist der Sport-Club gezwungen seinen Star zu verkaufen. Als potenzielle Interessenten gelten Benfica Lissabon, AC Mailand und Tottenham Hotspur. In der Saison 2019/20 machte Koch für den Verein aus Breisgau 34 Spiele.

Mainz verlängert mit Bell

Stefan Bell verlängert seinen auslaufenden Vertrag mit FSV Mainz 05 um ein Jahr. Aufgrund einer Sprunggelenksverletzung konnte der 28-Jährige in vergangener Saison nur ein Spiel für die 05ern absolvieren. Bell gab zu, dass er sich ohne Bundesliga-Einsatz nicht verabschieden wollte. Der Innenverteidiger ist schon seit 13 Jahren an die Mainzer gebunden, für die er in 196 Spielen 10 mal treffen konnte.

Spielpläne werden am 7 August veröffentlicht

Die DFL gab das Datum für die Veröffentlichung der Bundesliga-Spielpläne bekannt. Am  August erfahren die Erst- uns Zweitligisten den vollen Programm. Bislang ist es bekannt, dass die Bundesliga am 18 September startet und 22. Mai 2021 endet. Die Supercup-Partie zwischen Borussia Dortmund und FC Bayern München ist für den 30. September geplant.   

Kategorien: Tag KMPKT