Erste Niederlage für die TSG-Frauen

Am Sonntag stand das zweite Heimspiel für die Frauen Abteilung der TSG 1899 Hoffenheim an. Nachdem man bereits gegen die Traditionsklubs Turbine Potsdam und 1.FFC Frankfurt jeweils drei Punkte einfahren konnte sollten gegen die SGS Essen die nächsten folgen. Die SG Essen-Schönebeck konnte ebenfalls ihr Auftaktspiel gewinnen, am letzten Spieltag musste man jedoch eine 0:5 gegen den Meister aus Wolfsburg hinnehmen. Natürlich wollte die Mannschaft von Daniel Kraus diese Niederlage wieder gut machen. 

Da geht noch mehr!

Hoffenheim holt den Auftaktsieg!

Es geht wieder los! Die Allianz-Frauen Bundesliga ist seit Samstag wieder aktiv. Beim “Eröffnungsspiel” am Samstag konnte sich die SGS Essen mit 0:4 gegen den MSV Duisburg durchsetzen. Den Höhepunkt fand der erste Spieltag am Sonntag mit den restlichen fünf Partien. Eine kleine Überraschung gab es in Hoffenheim, wo sich die TSG gegen Turbine Potsdam mit 1:0 durchsetzen konnte. 

Da geht noch mehr!

Dritter Sieg in Folge für die TSG – Die Zebras weiter in der Krise!

Der Link zur Folge des Podcasts: buli-kmpkt.de/podcastE1

Am Sonntag war die Damenmannschaft des MSV Duisburg zu Gast bei der TSG 1899 Hoffenheim. Im Dietmar-Hopp-Stadion erspielte sich die Mannschaft von TSG-Coach Christian Ehrmann einen knappen 1:0 Erfolg. Nach den Spielen gegen FF USV Jena und den SC Sand, holten die Frauen sich den dritten Sieg in Folge. Für den MSV Duisburg heißt es weiterhin in der Tabelle ganz unten zu stehen ohne Punkte.

Da geht noch mehr!