Vorbericht – 1.FC Köln

Stand: 1. August 2019

Die Fakten
Trainer: Achim Beierlorzer
Kapitän: Jonas Hector
Stadion: RheinEnergieStadion (50.000)
Letzte Saison: 1. Platz – 2. Bundesliga (Aufstieg)

Der Saisonstart

1. Spieltag: VFL Wolfsburg (A)
2. Spieltag: Borussia Dortmund (H)
3. Spieltag: SC Freiburg (A)
4. Spieltag: M’Gladbach (H)
5. Spieltag: FC Bayern München (A)

Transfers

Zugänge
Ellyes Skhiri (HSC Montpellier), Birger Verstraete (KAA Gent), Kingsley Ehizibue (PEC Zwolle), Julian Krahl (RB Leipzig), Kingsley Schindler (Holstein Kiel)

Abgänge
Tim Handwerker (1. FC Nürnberg), Jan-Christoph Bartels (SV Wehen Wiesbaden, Leihe), Johannes Geis (unbekannt), Chris Führich (Borussia Dortmund II), Matthias Lehmann (Karriereende)

Der Kader

Altersdurchschnitt: 25,4 Jahre
Marktwert des Kaders: 97,10 Million Euro

Bewertung des Kaders
Von den Aufsteigern hat der 1. FC Köln den stärksten Kader. Timo Horn und Jonas Hector konnten bereits in der 2. Liga gehalten werden und sind auch für die anstehende Bundesligasaison feste Bestandteile. Zusätzlich haben sie sich in der letzten Sommerpause schon gut verstärkt, weshalb diesmal gar nicht so viel gemacht werden musste. Kingsley Schindler ist eine super Verstärkung. Skhiri und Verstraete kann ich noch nicht zu 100% einschätzen, bin aber sehr gespannt auf die Jungs.
Schlüsselspieler: Jonas Hector

Prognose
Bei der Prognose verzichte ich auf eine genaue Platzierung. Die Richtung wird hier jedoch klar. Eine detaillierte Prognose folgt vor’m Saisonstart.

Prognose zur Bundesliga
Der 1. FC Köln wird meiner Meinung nach die Klasse halten und sich nicht viel mit dem Abstiegskampf beschäftigen. Sie werden immer mit in Verbindung gebracht werden, jedoch wird es nichts Akutes werden.

Prognose DFB-Pokal
In der 1. Runde des DFB-Pokal bekommt der 1. FC Köln es mit dem SV Wehen Wiesbaden zu tun. Köln hat direkt mal einen Zweitligisten bekommen, der jedoch schlagbar ist. Also wird die 2. Runde drin sein.
Auch die zweite Runde sollte machbar sein. Anschließend muss darauf geachtet werden wie die Lose aussehen. Ich denke, dass spätestens – mit viel Glück – im Achtelfinale Schluss ist.

Was denkt ihr? Was kann der 1.FC Köln erreichen?

Ihr möchtet mich unterstützen? Dann schaut doch mal hier vorbei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.