Vorbericht – FC Augsburg

Stand: 1. August 2019

Die Fakten
Trainer: Martin Schmidt
Kapitän: Daniel Baier
Stadion: WWK Arena (30.660)
Letzte Saison: 15. Platz – 1. Bundesliga

Der Saisonstart

1. Spieltag: Borussia Dortmund (A)
2. Spieltag: Union Berlin (H)
3. Spieltag: SV Werder Bremen (A)
4. Spieltag: Eintracht Frankfurt (H)
5. Spieltag: SC Freiburg (A)

Transfers

Zugänge
Reece Oxford (West Ham United) Marek Suchy (FC Basel), Carlos Gruezo (FC Dallas), Mads Pedersen (FC Nordsjaelland), Iago (Internacional Porto Alegre), Noah Sarenren Bazee (Hannover 96), Ruben Vargas (FC Luzern), Florian Niederlechner (SC Freiburg), Caiuby (Grasshopper Club Zürich, Leihe beendet), Martin Hinteregger (Eintracht Frankfurt, Leihe beendet), Tim Rieder (SV Darmstadt 98, Leihe beendet)

Abgänge
Martin Hinteregger (Eintracht Frankfurt) Julian Günther-Schmidt (FC Carl Zeiss Jena, war ausgeliehen), Takashi Usami (Gamba Osaka, war an Fortuna Düsseldorf verliehen), Jonathan Schmid (SC Freiburg), Konstantinos Stafylidis (TSG 1899 Hoffenheim), Dong-Won Ji (1. FSV Mainz 05), Jan-Ingwer Callsen-Bracker (unbekannt), Christoph Janker (unbekannt), Gregor Kobel (VfB Stuttgart, Leihe), Reece Oxford (West Ham United, Leihe beendet)

Der Kader
Altersdurchschnitt: 25,2 Jahre
Marktwert des Kaders: 118,05 Million Euro

Bewertung des Kaders
Der FC Augsburg hat sich in dieser Saison gut verstärkt. Nach dem Abgang von Hinteregger, schaffte es der FCA Reece Oxford zu verpflichten, was ein guter Ersatz ist. Die Offensive mit Finnbogason und Gregoritsch konnte gesichert und mit Bazee ausgebaut werden.

Prognose
Bei der Prognose verzichte ich auf eine genaue Platzierung. Die Richtung wird hier jedoch klar. Eine detaillierte Prognose folgt vor’m Saisonstart.

Prognose zur Bundesliga
Der Kader lässt einiges erhoffen. Rein vom Kader her sollte die Mannschaft nichts mit dem Abstieg zu tun haben. Ich bin gespannt, was Martin Schmitt mit der Mannschaft über die Sommerpause gemacht hat, dass es besser läuft als in der letzten Spielzeit.
Ich denke jedoch, dass die Mannschaft sich erst noch zu finden hat und keinen so guten Saisonstart hinlegen wird. Am Ende wird es aber für den Klassenerhalt reichen.

Prognose DFB-Pokal
In der 1. Runde des DFB-Pokals bekommt der FC Augsburg es mit dem SC Verl zu tun. Der Gegner ist sicher schlagbar. Also wird die 2. Runde drin sein.
Auch die zweite Runde sollte machbar sein. Anschließend muss darauf geachtet werden, wie die Lose aussehen. Ich denke, dass spätestens im Achtelfinale Schluss ist.

Was denkt ihr? Was kann der FC Augsburg erreichen?

Ihr möchtet mich unterstützen? Dann schaut doch mal hier vorbei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.